Zu viel getrunken? Mit diesen Weinflaschen wirst du rechtzeitig gewarnt


Hier kommt die Erziehung gleich mit dem Produkt: Bei diesen Weinflaschen von Y&R Russia sind Bilder im Glas eingelassen, die man nur dann sieht, wenn man den Inhalt trinkt. Auf den Bildern sieht man, was passiert, wenn man sich nach zu viel Alkohol nicht mehr unter Kontrolle hat. Je näher man dem Grund der Flasche also kommt, desto heftiger können die Konsequenzen sein. Die Macher der Kampagne „Don’t Reach the Bottom“ wird unterstützt von Russlands größtem Weinhersteller Simple Wine und richtet sich direkt an die russische Kundschaft. Mit dieser kreativen Idee unterscheidet sich die Kampagne grundlegend von den üblichen Schocktaktiken, um auf die Folgen des Alkoholkonsums im Umgang miteinander aufmerksam zu machen.

Don't reach the bottom


Copyright by Y&R Russia (via)

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein