Zündet Jan Böhmermann eine weitere Ibiza-Bombe?

Gestern twitterte Jan Böhmermann einen Link. Ohne weitere Hinweise. Klicks man auf den Link, gelangt man auf die Seite dotheyknowitseurope.eu. Dort ist nichts weiter zu sehen als ein Countdown. Wenn man aber genauer nachsieht, findet man ein paar Auffälligkeiten, die natürlich beabsichtigt sind.

Im Quelltext stehen in der main.css die Klammer „.ibiza“ sowie die Meta-Info mit den Twitter-Accounts von @Neomagazin und @Rock_Galore. Gesichert wurde die Seite auf die Bildundtonfabrik in Köln, die Produktionsfirma von Böhmermanns Sendungen. Was wird da morgen Abend passieren? Wird der Ibiza-Skandal noch weitere Kreise ziehen? Wir bleiben dran.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein