Zurück zur Natur – futuristische Pläne für den New Yorker Central Park

Architektur - 30. Apr. 2016 von Eva // 3 Kommentare

sidescraper6
Der New Yorker Central Park ist ein Magnet für Einheimische und Touristen aus aller Welt gleichermaßen. Wenn es nach den Designern Yitan Sun und Jianshi Wu ginge, würde der Central Park demnächst ein komplett neues Antlitz bekommen. Die Pläne zu einem veränderten Central Park, getreu dem Motto „Zurück zur Natur“, haben den Designern kürzlich den Sieg bei der eVolo Skyscraper Competition eingebracht. Ob das ambitionierte Projekt jedoch umsetzbar ist, bleibt fraglich.

Im Detail sieht die Vision vor, den derzeitigen Park komplett auszuheben, um ihn gewissermaßen tiefer zu legen. Das neue Gelände würde komplett umgestaltet werden. Gemütliche Parkbänke würden mächtigen Canyons und Radwege würden Bergsteigerwänden weichen. Möglichst naturbelassen würde der neue Erlebnispark inmitten von New York ganz neue Freizeitmöglichkeiten bieten. Die ausgehobene Erde würde auf die umliegenden Stadtteile aufgeteilt. Als wäre dieses Vorhaben nicht abenteuerlich genug, sieht der Plan über 300 Meter hohe, reflektierende Wände und umliegende Wolkenkratzer vor.

Die Hoffnung ist, dass die Spiegelwände genügend Sonnenlicht ins Innere des neuen Parks leiten würden. Die angrenzenden Wolkenkratzer des Megavorhabens würden Raum für Büros, Wohnungen und kulturelle Einrichtungen bieten. Problematisch würde die Konstruktion jedoch spätestens dann, wenn den Ingenieuren auffiele, dass New York City nur zehn Meter über dem Meeresspiegel liegt. Außerdem sind die Anwohner bereits jetzt mit den Schlagschatten der vorhandenen Wolkenkratzer unzufrieden. Wie würden sie wohl auf riesige Spiegelwände reagieren? Ob die New Yorker wirklich einen Naturschutzpark aus ihrem Central Park ausheben möchten, bleibt also fraglich.

sidescraper7
sidescraper8
sidescraper9(via)


3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Ein beeindruckendes Projekt. Einzig beunruhigend würde ich die Tatsache finden, dass NY statt der grünen dann eine braune Lunge hätte. #luftqualität

  • Es wäre das Aus für die Natur! Ich halte spiegelnde Glaswände für absolut unverantwortlich, denn sie würden zur Todesfalle für alle dort fliegenden Vögel! Dieses Projekt zeigt einmal mehr, dass Design ohne Verständnis für die natürlichen Zusammenhänge eine leere Hülle ist, die unter schön klingenden Schlagworten eher egozentrische und sinnlose Ziele verbirgt.

  • Prima Vista beeindrucken! Die haben das Rad neu erfunden! Aber genau das ist die Krux! Leider fast nur „Gigantoman!“ und den „Totschlag-Argumenten“ meiner Vor-Kommentatoren ist fast nichts mehr hinzuzufügen?!! Oder – fehlt uns der Glaube an Zukunftsvisionen?

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Gadgets

Alte Videos auf neuem Bildschirm: Wir testen den Samsung QLED TV Q7F mit KlonBlog-Klassikern - samsung qled q7f qe65q7fgmtxzg klonblog 05
Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder - carlo rattis scribit is a writing robot that turns any wall surface into canvas 02
Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen - kelvin home coffee roaster 04

Alte Videos auf neuem Bildschirm: Wir testen den Samsung QLED TV Q7F mit KlonBlog-Klassikern

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder

Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen

Kategorie: Fun

Ein heißes Bad im Eis-Whirlpool - making hot tub ice 01
Frucht zerstört Frucht - slowmoguys fruit03
Alptraum aller Eltern: Barfuß auf LEGO gehen – neuer Weltrekord - lego walk rekord lauf video 03

Ein heißes Bad im Eis-Whirlpool

Frucht zerstört Frucht

Alptraum aller Eltern: Barfuß auf LEGO gehen – neuer Weltrekord

Kategorie: News

PocketSprite: Retro-Gaming-Spaß für die Hosentasche - pocketsprite 07
KlonBlog auf Tour: Der neue Kobold Saugwischer von Vorwerk - vorwerk sp600 klonblog hamburg 01
Video-Contest für den guten Zweck: „Kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen?“ - VideoForWater Visual 2400x1350 180201

PocketSprite: Retro-Gaming-Spaß für die Hosentasche

KlonBlog auf Tour: Der neue Kobold Saugwischer von Vorwerk

Video-Contest für den guten Zweck: „Kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen?“