Zwei Sonnendecks auf dem Yachtkonzept Pentagramma von Luca Vallebona

Einer der wichtigsten Orte auf einer Yacht ist ohne Zweifel das Sonnendeck. Der italienische Designer Luca Vallebona hat kürzlich die Pentagramma konzipiert, die sogar zwei große Flächen aufweist, auf denen sich die Passagiere ausgiebig bräunen können. Im hinteren Bereich des Schiffs gibt es zudem einen Swimmingpool. Und wenn der Besitzer und seine Gäste keine Lust mehr auf Sonne haben, dann können sie sich in einen überdachten Bereich zurückziehen.

„Here he has the opportunity to work on several project typologies, ranging from large customized yachts to production boats, both motor and sailing yachts, monohull and multihull. His first indipendent project, the 42 mt motoryacht Mondomarine Serenity won the World Superyacht Award in her category in 2016. He continues his work creating exteriors and interior as a unicum that can inspire new ways for customer satisfaction interpreting spaces and volumes with curiosity, concreteness and poetry.“

Überall an Bord befinden sich gemütliche Sitze und Liegen sowie weitere luxuriöse Möbel. Übernachtungsmöglichkeiten bieten ein großes Apartment mit zwei Balkons und vier kleinere Suiten.

(via) Copyright Luca Vallebona I Video: AHY AM NET

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein